Seiten

Samstag, 18. Mai 2013

White Chocolate Cookies

 


Dieses Wochenende habe ich Besuch von meiner lieben Freundin Jasi aus Stuttgart. Wie jedes Jahr haben wir ein paar furiose (und kalorienreiche Tage) für unser Eurovision Wochenende geplant!
Seit 7 Jahren treffen wir uns zu diesem Tag, das ist unser zweites Weihnachten!


 
Und in Vorbereitung auf die kommenden süßen Tage, habe ich am Donnerstag Abend schon mal ein paar leckere White Chocolate Cookies gebacken. Ich liebe Cookies, schon allein weil sie so einfach sind, wandlungsfähig sind und sooooooooo lecker.













Ein sanft süßer Kaffeetraum...

Dazu gabs heute den leckersten Eiskaffee ALLER ZEITEN.

Den Kaffee haben wir am Abend vorher kalt angesetzt und die Nacht über, mit einem Tuch abgedeckt (oder in einer Tupperschüssel mit Deckel) bei Raumtemperatur ziehen lassen. Am nächsten Morgen durch einen Kaffeefilter laufen lassen, und ab in den Kühlschrank. Und dann, wenn einem gerade danach ist...
Ein Glas etwa halb voll mit Eiswürfeln machen, dazu dann den Kaffee. Etwa zwei Drittel des Glases, den Rest mit Milch auffüllen (je nach Geschmack natürlich, ich mag viel Milch in meinem Kaffee...!)
Und als Tüpfelchen auf dem i... drei bis vier Teelöffel gesüßte Kondensmilch... EIN TRAUM.

Das Rezept hab ich, wie so oft von Ree Drummond... 
Einfach, aber traumhaft...!  

Kommentare:

  1. Halli Hallo,

    das klingt wirklich sehr lecker. Ich liiieeebe ja alle möglichen Arten von Cookie-Rezepten :D
    Seit einiger Zeit verfolge ich deinen Blog und deine Facebook-Seite und habe nun die Möglichkeit bekommen, ein paar wundervolle Blogs für den Best Blog Award zu nominieren.
    Dafür habe ich mitunter dich ausgewählt.
    Ich hoffe, du hast bisher noch keine Nominierung (weil du sonst evtl. nochmal die Fragen beantworten musst) und würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

    Liebe Grüße
    Coco
    -Ein Quäntchen Zucker-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so schusselig...hab' natürlich vergessen, dir den Link einzufügen. Wie immer halt. Ist halt typisch :D
      http://ein-quaentchen-zucker.blogspot.de/2013/05/ein-zuckersuer-best-blog-award.html

      Löschen